Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern

20. April 2023

Bild zeigt DIY Anleitung für eine Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern.

Ich liebe es Pflanzen zu vermehren und finde es immer noch sehr faszinierend, wie aus einem kleinen Ableger eine neue Pflanze heranwächst. Bei den meisten Pflanzen ist die Vermehrung auch wirklich unkompliziert. Es reicht ein einfaches Glas Wasser, bis die Pflanze Wurzeln bekommt und du sie einpflanzen kannst. Weil es einfach toll ist, Pflanzen beim Wachsen zuzusehen und die Ableger auch sehr hübsch sind, habe ich eine Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern gebaut. Die Aufzuchtstation ist mit ein paar Handgriffen selbstgebaut und dort dürfen die kleinen Ableger ihre Wurzeln schlagen. Sehe dir unbedingt auch meine Pflanzenaufzuchtstation mit Perlen an.:)

Material für eine Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern

* Werbung – Amazon Affiliate Links

Die Bastelanleitung für die Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern zeigt, wie Löcher in zwei Stöcke gebohrt werden um daran Schraubhaken zu befestigen.
Schritt 1: Stöcke bohren
Nehme dir einen Stock und bohre seitlich oberhalb und mittig jeweils ein Loch. Wiederhole dies auch mit dem zweiten Stock. Danach kannst du die Schraubhaken in die Löcher schrauben. Wenn du möchtest, kannst du die Haken danach noch anmalen. Bohre außerdem noch ein Loch mittig in die Unterseite jeweils deiner Stöcke.

Kleiner Hinweis: Bohre nur ein ca. 0,5 cm tiefes Loch in die Unterseite des Stockes. Das Bohrloch dient zur Orientierung für die Schraube. Wenn das Loch zu tief ist, kann es sein, dass die Schraube nicht mehr greift.

Kleiner Tipp: Um die Schraubhaken leichter reinzudrehen, kannst du einen Stift in die Rundung stecken und sie damit reindrehen.

Es werden zwei Löcher in eine Holzlatte gebohrt, diese wird danach mit brauner Farbe angemalt.
Schritt 2: Holzlatte bohren
Platziere danach die zwei Stöcke auf deiner Holzlatte und markiere die Mitte der Stöcke auf deiner Latte. Jetzt kannst du an den Markierungen zwei Löcher in deine Holzlatte bohren. Ich habe danach die Holzlatte noch braun angemalt.

Die DIY Anleitung zeigt, wie die Stöcke mit den den Schraubhaken an der Latte geschraubt werden.
Schritt 3: Pflanzenaufzuchtstation zusammenschrauben
Schraube nun in die zwei Löcher der Holzlatte jeweils eine Holzschraube, bis die Spitze an der anderen Seite etwas zu spüren ist. Stecke danach  den Holzstock auf die Schraube und schraube diese fest. Wiederhole das Ganze auch mit dem zweiten Stock.

Zu guter Letzt solltest du für einen guten Halt der Reagenzgläser, Gummibänder um diese stülpen. Danach können die Reagenzgläser in die Schraubhaken von oben eingeführt werden. Jetzt kannst du deine Gläser auch schon mit Wasser befüllen und sie mit deinen Pflanzenablegern bestücken. Fertig ist deine außergewöhnliche Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern.

Hier wird eine selbstgemachte Pflanzenaufzuchtstation mit Reagenzgläsern gezeigt. Schritt für Schritt DIY Anleitung

Ich hoffe die DIY Idee hat dir gefallen und du hast auch Lust eine Pflanzenaufzuchtstation zu bauen. Folge mir gerne für mehr Bastelideen auf Instagram, Youtube oder Pinterest. 🙂

Eine wundervolle Zeit wünsche ich dir.

Deine Sara Naemizu sehen ist ein Herz in rosa. DIY Blog Kreatives Funkeln

Dir könnte auch gefallen…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  Entdecke deine Lieblingskategorie

 

Banner Weihnachten Bastelblog
Banner Weihnachten Bastelblog
Banner Weihnachten Bastelblog
Banner Weihnachten Bastelblog
Geschenkidee für Bilder, Fotohalter mit Holz selber machen.
newsletter-diy-blog
newsletter-diy-blog
newsletter-diy-blog
Newsletter für kreative Inhalte

Toll, dass du hier bist:)
Auf meinem Blog Kreatives Funkeln erwarten dich Bastelideen, Geschenkideen, Dekorationsideen und vieles mehr. Ich hoffe, ich kann dich mit meinen Do it yourself Projekten inspirieren oder dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest