DIY-Kräuterkissen zum Spielen für Katzen

10. Dezember 2020

Pfoten mit Krallen die das DIY-Kräuterkissen zum Spielen für Katzen festhalten

Es ist immer eine kleine Herausforderung seine Katzen zu beschäftigen, denn jede Katze hat ihren eigenen Charakter und mag die unterschiedlichsten Spielsachen. Mein Kater liebt es z.B. mit Strohhalmen zu spielen und sie zu mir zu bringen, wenn ich sie werfe. Wie ich das rausgefunden habe ? Er hat mir den Strohhalm aus meinem Getränk geklaut. Meine Katzendame liebt es, Socken vom Wäscheständer zu klauen und diese in der ganzen Wohnung rumzutragen. Katzen sind so eigen und manchmal auch so seltsam, genau deswegen liebe ich diese flauschigen Wesen so sehr. Die DIY-Kräuterkissen zum Spielen für Katzen sind schnell fertig genäht. Die Herausforderung bei mir war, dass mein Kater mir die Füllung der Kissen des Öfteren klauen wollte.

Material für ein Kräuterkissen zum Spielen für Katzen:

  • Kräuterfüllung für Katzen*
  • Baumwollstoff
  • Schnittmusterfolie/Papier/Backpapier
  • Nadel und Faden ggf. Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Stift
  • Schere

* Werbung – Amazon Affiliate Links

Material um ein DIY-Kräuterkissen zum Spielen für Katzen selber zu basteln
Schritt 1
Als erstes wasche ich den Stoff mit der Hand und klarem Wasser aus und lasse diesen trocknen. In der Waschmaschine hätte ich ihn auch waschen können. Da meine Katzen die Kissen gerne ablecken, wollte ich sichergehen, dass sich keine Waschmittelreste im Stoff befinden und war mir mit der Waschmaschine unsicher.

Schnittmuster in Walform mit einer grauen Schere
Schritt 2
Bügle den Stoff nach dem Trocknen am besten wieder glatt. Zeichne dir dein gewünschtes Motiv auf die Schnittmusterfolie oder auf ein Papier auf und schneide es aus. Lege danach die beiden Stoffstücke rechts aufeinander. Zeichne mit einem Stift um das Schnittmuster und gebe noch ungefähr 0,5cm Nahtzugabe dazu. Ich zeichne mir auch noch die Wendeöffnung an. Bei diesem Wal habe ich ca. 2,5cm genommen. Danach kann der Stoff ausgeschnitten werden.

Schnittmuster aus Stoff für einen Wal
Schritt 3
Nun nähst du, angefangen an der Wendeöffnung, auf der angezeichneten Linie um dein Motiv herum. Wichtig ist es vor und nach der Öffnung die Naht zu verriegeln, dass auch alles hält. Anschließend kann die Nahtzugabe etwas weg geschnitten werden. Zwischen den Schwanzflossen schneide ich noch einen Schlitz rein, dass der Wal nach dem Wenden keine Falten wirft.

Jetzt kann das kleine Kissen umdreht werden und am besten noch mal glatt gebügelt werden.

das DIY-Kräuterkissen zum Spielen für Katzen, wird mit Baldrian gefüllt
Schritt 4
Ich habe vier Katzen, deswegen teile ich die Füllung erstmal durch vier, dass jeder meiner Samtpfoten auch gleich viel abbekommt ( Gerechtigkeit muss sein :D). Ich habe mir einen kleinen Trichter aus Papier gebastelt um den Inhalt leicher reinzubekommen. Diesen stecke ich in die Öffnung und lasse die Füllung reinrieseln.

Wenn die Füllung in dem Wal ist nähe ich die Öffnung zu. Entweder mit der Nähmaschine oder mit der Hand.

Nun ist das kleine Kissen für Katzen auch schon fertig.

schwarz weiße Katze spielt mit Kissen

Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit 🙂

Dir könnte auch gefallen…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  Entdecke deine Lieblingskategorie

 

Banner Weihnachten Bastelblog
banner mit Bastelideen für youtube
Banner Weihnachten Bastelblog
Banner Weihnachten Bastelblog
Banner für Gastgeschenk Weihnachten selber machen
Banner für Kerze im Glas basteln
Banner für Schneemann aus Fererro Rocher
newsletter-diy-blog
Newsletter für kreative Inhalte

Toll, dass du hier bist:)
Auf meinem Blog Kreatives Funkeln erwarten dich Bastelideen, Geschenkideen, Dekorationsideen und vieles mehr. Ich hoffe, ich kann dich mit meinen Do it yourself Projekten inspirieren oder dir ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest